Fachberatungszentrum

„Lehr- und Demonstrationsgärten“

der Kreisverbände der Gartenfreunde der Hansestadt Wismar e.V. und der Stadt Schwerin e.V.

in der Kleingartenanlage des KGV „Baumblüte“ Groß Stieten e.V.

 


Ortslage – Groß Stieten/ Landkreis NWM an der B106 – Schwerin- Wismar
20 km nördlich Schwerin – 10 km südlich Wismar

 

Kurzcharakteristik:

Die Lehr- und Demonstrationsgärten sind eine gemeinsame Einrichtung der Kreisverbände der Gartenfreunde der Hansestadt Wismar e.V. und der Stadt Schwerin e.V. in der Kleingartenanlage des KGV „Baumblüte“ Groß Stieten e.V. und sind somit ein Fachberatungszentrum für mehr als 14000 Kleingärtner, dem sich weitere Kreisverbände anschließen wollen.
Sie werden ergänzt durch Pflanzungen des Kleingartenvereins.

Als gemeinnützige Einrichtung basiert diese Anlage nur auf Spendenbasis.

Von den Mitgliedern des Vereins (80 Mitglieder) werden jährlich über 1200 freiwillige Arbeitsstunden geleistet. Zeitweilige Unterstützung wurde durch ABM- und SAM- Kräfte gegeben.

Begründet wurden die Lehrgärten im Jahr 1996 mit der Rekultivierung und lehrmäßigen Bepflanzung eines 240m² großen verwahrlosten Gartens.

Heute umfassen die Anpflanzungen etwa 2ha an verschiedenen Standorten in Groß Stieten.




Parkmöglichkeiten:

Parkplatz 3000m² (75x40m) Betonfläche + angrenzende stillgelegte Straße 120m lang mit beidseitigen Parkmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Buslinie 123 Schwerin- Wismar- Schwerin – Abfahrt Schwerin, am Hauptbahnhof

 

 

Lehr- und Demonstrationsgärten

      für kleingärtnerischen Obstanbau     

in Groß Stieten

- 2017 -

 

Liebe Gartenfreunde!
Nutzen Sie die Möglichkeiten für einen Besuch dieses Fachberatungszentrums.
Es lohnt sich immer! Es erwarten Sie:
Erdbeeren– einmal- , zweimal- und immertragende
Herbsthimbeeren mit roten und gelben Früchten
Stachelbeeren- Johannisbeeren- Brombeer- Neuzüchtungen
Sauerkirschen- widerstandsfähig gegen Monilia
Süßkirschen- auf schwachwachsenden Unterlagen
Pflaumen und Zwetschensorten- scharkatolerant und resistent
Birnen- alte Sorten und Neuzüchtungen
Äpfel: etwa zweihundertfünfzig Sorten, von den alten Streuobstsorten bis zu den neuesten resistenten Hochleistungssorten

Wir stehen Ihnen gern Rede und Antwort-

Sie erhalten Hinweise auf Kulturmaßnahmen und Sorten, auch zu den günstigsten Bezugsmöglichkeiten:
Juni bis September 2017, jeweils nach Vereinbarung

Eine besonders günstige Gelegenheit bieten die „Treffpunkte Lehrgarten“

Sa. 18.03.2017 09.00 Uhr:
Baumschnitt– Erhaltung und Verjüngung - Theorie + Praxis
Sa. 01.07.2017 10.00 Uhr:
Erdbeerfest, u.a. Verkauf v. Erdbeeren, Kartoffeln u. Erdbeerpflanzen
Sa. 02.09.2017 10 bis 15 Uhr:
Sommerapfelschau, Herbsthimbeeren +Verkostung
Sa. 14.10.2017 10 bis 15 Uhr:
Obstsortenschau, bis 12.30 Uhr Sortenbestimmung

 

Gruppenbesuche von Vereinen und anderen Interessenten vereinbaren bitte ihren Besuchstermin unter Tel.: 03841- 283088, abends 790462 oder 641502

Die Vorstände der Kreisverbände Wismar und Schwerin

 


Termine zum Download als pdf